Weißweine, Reserve Zurück zur Übersicht

2018
Grauer Burgunder Reserve

  • Mittleres, klares Goldgelb.
  • In der Nase Quitte und reife Birne, Boskop-Apfel, sowie ein ganzes Potpourri an würzigen Noten: Anis, heimische Kräuter, Salzkaramell und frische Walnussschale. Rebsortentypisch und dabei extrem spannungsgeladen.
  • Dicht, vollmundig und rauchig am Gaumen mit intensiven Aromen von Williamsbirne, herber Vanilleschote, Anisgebäck und Toffee. Alles unterlegt mit kraftvoller Würze und schmelzigem, leicht pfeffrig-herben Mundgefühl. Fester, kompakter Körper, trocken und griffig, mit salzig mineralischen Komponenten im Finale.

Den Wein mögen wir besonders zu: Duroc Kotelette auf Trüffeljus mit Kartoffel- Lauchküchlein

Das macht diesen Wein aus

  • Entfernen der Doppeltriebe, Entblätterung der Traubenzone, Ertragsreduzierung auf 1 Traube pro Trieb, selektive Lese, ausgebaut im Barriquefass.
  • Tiefgründiger Lehm-Lössboden.

Säure: 5,50 g/l  Restzucker: 3,50 g/l
Alkohol: 13,50 Vol%
Enthält Sulfite

24,00 €

0,75l 32,00 €/Liter

zzgl. Versandkosten

Grauer Burgunder Reserve
Auszeichnung

Internationaler Grauburgunderpreis 2022

Unter den Top 10 der charaktervollen trockenen Premium-Grauburgunder mit Komplexität und Lagerpotential, der Flaggschiffe der einzelnen Produzenten