Magnum, Ortsweine Zurück zur Übersicht

2018
Albiger St. Laurent Magnum

  • Kirschrot mit zart violetten Reflexen.
  • Feinste Aromatik nach Schattenmorelle, Zwetschge, etwas Marzipan und Mon Chérie, Heidelbeerkompott sowie Himbeere. Dazu gesellen sich rauchig würzige Noten von dunkler Schokolade und hellem Tabak.
  • Am Gaumen kraftvoll und seidig mit präsenter Kirschfrucht und etwas Kakao. Die Frucht wird un- termalt von einer herzhaften Säure, die für Frische und Eleganz sorgt. Die zart-herben Gerbstoffe schaffen Grip und Länge. Geschmeidig mit gutem Trinkfluss und anregender saftiger Struktur sowie einer gut eingebundenen Holzwürze.

Den Wein mögen wir besonders zu: Rotweinrisotto mit gebratener Kalbsleber und karamellisierten Schalotten

Das macht diesen Wein aus

  • Entfernung der Doppeltriebe, Entblätterung der Traubenzone, Ertragsreduzierung, selektive Ernte. Die Trauben wurden entrappt und die Beeren auf der Maische vergoren. Im Barriquefass gereift.
  • Rotliegendes

Säure: 5,80 g/l  Restzucker: 0,50 g/l
Alkohol: 14,00 Vol%
Enthält Sulfite

37,00 €

1,5l 24,67 €/Liter

zzgl. Versandkosten

Albiger St. Laurent Magnum